1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Landeshauptstadt
  4. Nachrichten aus Saarbrücken

Unfall Metzer Straße: Experte nimmt Unfallort per Drohne auf

Unfall Metzer Straße : Experte nimmt Unfallort per Drohne auf

Der am Donnerstag gegen 20.40 Uhr auf der Metzer Straße verunglückte Fußgänger (23) war am Freitag nicht mehr in Lebensgefahr. Ein Richtung Innenstadt fahrendes Auto hatte den Portugiesen erfasst.

Er war auf der Durchreise in Saarbrücken und nach dem Abendessen auf dem Rückweg ins Hotel, als der Unfall passierte. Er erlitt beim Aufprall gegen Frontscheibe und Dachholm des Wagens mehrere Knochenbrüche. Chirurgen des Klinikums Saarbrücken operierten den jungen Mann noch am Abend. Beamte der Inspektion Alt-Saarbrücken setzten am Freitag mit einem Gutachter die Rekonstruktion des Unfalls fort.  Dafür stieg am Vormittag eine Drohne auf, um Aufnahmen vom Ort des Geschehens zu machen.  Die Beamten hatten diesen Teil der Rekonstruktion so terminiert, damit er den Berufsverkehr nur wenig behinderte. Das teilte die Polizeiinspektion Alt-Saarbrücken auf Anfrage mit.