| 20:25 Uhr

Colors of Pop
Vinyl-Platten: Saarbrücken feiert jetzt ihr Comeback

Alt-Saarbrücken. Der Pop­­rat Saarland und das Historische Museum Saar veranstalten zum Festival „Colors of Pop“ heute, 11. Oktober, um 19 Uhr, die Vernissage der Ausstellung des Performance-Künstlers OW Himmel. Es folgen ein „Get Togehter“, also ein geselliges Treffen, und eine DJ-Vinylperformance des Künstlers im Vortragsraum des Historischen Museums am Schlossplatz. Lange schienen Vinyl-Platten Geschichte zu sein. Doch weil sie sich gut anfühlen, besonders klingen und Künstler inspirieren, erleben sie eine Renaissance.

Der Pop­­rat Saarland und das Historische Museum Saar veranstalten zum Festival „Colors of Pop“ heute, 11. Oktober, um 19 Uhr, die Vernissage der Ausstellung des Performance-Künstlers OW Himmel. Es folgen ein „Get Togehter“, also ein geselliges Treffen, und eine DJ-Vinylperformance des Künstlers im Vortragsraum des Historischen Museums am Schlossplatz. Lange schienen Vinyl-Platten Geschichte zu sein. Doch weil sie sich gut anfühlen, besonders klingen und Künstler inspirieren, erleben sie eine Renaissance.


Die Ausstellung „Im Plattenland“ von OW Himmel inklusive der Performances des Künstlers rund um das Thema, initiiert und veranstaltet vom Poprat Saarland im Historischen Museum Saar, greift diese Entwicklung auf. Himmel beschäftigt sich seit 30 Jahren mit Themen aus der Rock- und Pop-Musik. Für den Poprat Saarland bespielt er zum „Colours of Pop“-Festival einen ganzen Raum im Historischen Museum Saar mit seiner Kunst rund um das Thema Vinylkultur.

Die Besucher können Vinyl in allen Formaten und Zuständen als Spende für den Künstler im Historischen Museum abgeben.