1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Erste Messe als Priester hält er in der Heimat

Erste Messe als Priester hält er in der Heimat

Bischof Stephan Ackermann wird am Samstag in Trier Moritz Neufang zum Priester weihen. Neufang wird künftig in Trier als Kaplan arbeiten. Seine erste Messe als Neupriester feiert er am Sonntag in Riegelsberg.

Die Pfarrgemeinde St. Josef in Riegelsberg feiert ein seltenes und besonderes Fest: Am Samstag, 6. Juli, wird Moritz Neufang aus dem Riegelsberger Ortsteil Buchschachen, Pfarrgemeinde St. Josef, im Trierer Dom zum Priester geweiht. Die Weiheliturgie beginnt um 9 Uhr. Am Sonntag, 7. Juli, 10 Uhr, feiert Neufang in der Pfarrkirche St. Matthias in Riegelsberg seine Primiz, die erste heilige Messe als Neupriester in seiner Heimatgemeinde.

"Auf diesen wichtigen Tag in meinem Leben freue ich mich sehr und bin froh und glücklich, meiner Berufung nun entsprechen zu können und Gott und den Menschen in diesem Amt zu dienen. Die Freude, nun selbst zum ersten Mal nach der Priesterweihe die heilige Messe zu feiern, möchte ich gerne mit den Menschen meiner Heimat teilen, besonders mit denen, die mich in der Zeit der Ausbildung und des Zugehens auf dieses Ereignis begleitet haben", betont Moritz Neufang in seiner Einladung an Freunde, Bekannte und Gemeindemitglieder, an den Feiern zur Primiz teilzuhaben.

Diese beginnen am Sonntag um 9.15 Uhr, wenn Moritz Neufang am Haus seiner Mutter, Am Hesselborn 58 in Riegelsberg, abgeholt wird. Von dort geht die gemeinsame Prozession über die Überhofer- und Wolfskaulstraße zur Pfarrkirche St. Matthias. Dort wird das festliche Primizhochamt gefeiert, weil die Pfarrkirche St. Josef wegen Renovierungsarbeiten gesperrt ist. Nach dem Hochamt gehen alle Mitfeiernden im Festzug zum Pfarrzentrum St. Josef: über Wolfskaulstraße, Ronnertweg, Marktplatz, Marienstraße, Buchschacher Straße und Kirchstraße.

In und um das Pfarrzentrum der Pfarrgemeinde St. Josef sind alle bei Essen und Getränken zum Mitfeiern eingeladen. Außerdem besteht die Möglichkeit, dem Neupriester zu gratulieren. Zum Abschluss der Primizfeiern beginnt um 16.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Matthias eine Vesper, bei der Neufang den Primizsegen erteilt. Zwischen Pfarrzentrum St. Josef und Kirche St. Matthias ist ein Fahrdienst eingerichtet.

Zum Thema:

HintergrundMoritz Neufang wurde 1986 in Saarbrücken geboren und wuchs in Riegelsberg auf. Er studierte Katholische Theologie in Trier und in Brixen. Als Kaplan wird Neufang künftig eingesetzt in der Pfarrei Hl. Edith Stein in Trier (Pfarrkirche St. Augustinus und ehemalige Pfarrkirchen Irsch, St. Georg, Olewig, St. Anna, und Tarforst, St. Andreas).Bei einer Primiz gibt es vielerlei Bräuche. So werden beispielsweise auf dem Prozessionsweg Häuser mit Kirchenfahnen (gelb-weiß, rot-weiß oder blau-weiß) und Blumen geschmückt. Die Verantwortlichen der Pfarrgemeinde St. Josef laden herzlich ein, auf dem Prozessionsweg am Sonntag die Häuser zu schmücken und das Fest mitzufeiern. me