1. Saarland
  2. St. Wendel

Marco Hartmann wird Priester

Marco Hartmann wird Priester

Furschweiler. Marco Hartmann aus Furschweiler wird am Samstag, 4. Juli, in der hohen Domkirche in Trier durch Bischoff Dr. Stephan Ackermann zum Priester geweiht und feiert am Sonntag, am 5. Juli, seine Primiz in seiner Heimatgemeinde. Zur Priesterweihe wird ein Bus eingesetzt. Die Abfahrtzeiten 6.45 Uhr in Furschweiler und 6.55 Uhr in Gehweiler

Furschweiler. Marco Hartmann aus Furschweiler wird am Samstag, 4. Juli, in der hohen Domkirche in Trier durch Bischoff Dr. Stephan Ackermann zum Priester geweiht und feiert am Sonntag, am 5. Juli, seine Primiz in seiner Heimatgemeinde. Zur Priesterweihe wird ein Bus eingesetzt. Die Abfahrtzeiten 6.45 Uhr in Furschweiler und 6.55 Uhr in Gehweiler. Der Fahrpreis richtet sich nach der Teilnehmerzahl. Die Priesterweihe beginnt um neun Uhr und um 15 Uhr findet ebenfalls im hohen Dom zu Trier eine Andacht für die Neupriester statt. Der Primizant wird am Sonntag, 5. Juli, um zehn Uhr vor seinem Elternhaus in der Freisener Straße 7 in Furschweiler abgeholt und in einer Prozession mit dem Musikverein Furschweiler in die Pfarrkirche St. Anna geleitet. Die Primizfeier um 10.30 Uhr wird vom "Elsch-Chor (Eltern-Lehrer-SchülerChor) des Arnold-Jansen-Gymnasium in St. Wendel musikalisch umrahmt. Das Wort Gottes wird in der Primizpredigt Pfarrer Matthias Holzapfel aus der Pfarreiengemeinschaft Brebach-Fechingen-Güdingen und Bübingen auslegen. Ein Pfarrgemeindefest mit dem Primizanten schließt sich ab zwölf Uhr in der örtlichen Schulturnhalle an. Der Premiztag endet um 16 Uhr mit einer Andacht in der Pfarrkirche unter Mitwirkung der Kirchenchöre von Furschweiler und Namborn unter der Leitung von Konrad Ludwig. Am Montag, 6. Juli, wird Neupriester Marco Hartmann und 18.30 Uhr einen Dankgottesdienst in St. Anna feiern. se