1. Saarland
  2. Saarbrücken
  3. Riegelsberg

Neue Führung für den Löschbezirk Riegelsberg

Neue Führung für den Löschbezirk Riegelsberg

Der Löschbezirk Riegelsberg steht unter neuer Führung. In der gut besuchten Hauptversammlung wurde der Brandmeister Clemens Puhl zum Nachfolger von Andreas Nalbach gewählt, der im April verstorben war.

Puhl hatte das Amt schon seit einem Jahr kommissarisch inne. Der 41-Jährige ist verheiratet und hat einen kleinen Sohn. Der gelernte Versicherungskaufmann ist bereits 20 Jahre Mitglied der Riegelsberger Feuerwehr. Neuer stellvertretender Löschbezirksführer wurde der 58-jährige Oberbrandmeister Karlheinz Schmidt, dienstältester aktiver Wehrmann des Löschbezirks und von 2002 bis 2008 selbst Löschbezirksführer.

In der geheimen Wahl erhielten beide jeweils 42 von 43 gültigen Stimmen. Bürgermeister Klaus Häusle überreichte die Ernennungsurkunden und würdigte das Engagement "für solch ein zeitintensives und verantwortungsvolles Amt". Auch die neue Wehrführung der gesamten Riegelsberger Feuerwehr, Volker Klein und Christian Ruloff, stellten den Einsatz der Wehrleute heraus. Die neue Löschbezirksführung freute sich über das "Traumergebnis" bei der Abstimmung.