Unfall Sekundenschlaf Hauswand : Nach „Sekundenschlaf“ Auto gegen Hauswand gesteuert

Unfall Sekundenschlaf Hauswand : Nach „Sekundenschlaf“ Auto gegen Hauswand gesteuert

Ein 37-jähriger Autofahrer ist am Samstag um 5.45 Uhr in der Sprenger Straße in Köllerbach gegen eine Hauswand geprallt. Wie die Polizei berichtet, hat der Mann angegeben, er sei in einen „Sekundenschlaf“ gefallen und durch den heftigen Aufprall aufgewacht.

Am Toyota des Fahrers wurde die gesamte linke Vorderfront, einschließlich Achsenbruch, deformiert, meldet die Polizei. Während das Auto nun Schrott ist, entstand an der Hauswand nur geringer Schaden. Die Polizei leitete gegen den 37-Jährigen ein Ermittlungsverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung ein.

Mehr von Saarbrücker Zeitung