1. Saarland
  2. Saarbrücken

Saarbrücker setzt sich zur Wehr: Opfer verfolgt alkoholisierten Handy-Dieb

Saarbrücker setzt sich zur Wehr : Opfer verfolgt alkoholisierten Handy-Dieb

Ein Mann aus Saarbrücken wollte den Diebstahl seines Handys nicht hinnehmen, verfolgte den Tatverdächtigen und forderte sein Eigentum zurück.

Einem jungen Mann aus Saarbrücken wurde am frühen Sonntagmorgen, gegen 04.20 Uhr, vor einer Saarbrücker Diskothek nahe des Landwehrplatzes das Handy gestohlen, teilte die Polizeiinspektion St. Johann mit. Er bemerkte den Diebstahl sofort und verfolgte den Mann, der sich in einer Gruppe von der Diskothek entfernte. Der Geschädigte stellte den 29-Jährigen und forderte die Rückgabe seines Eigentums. Daraufhin schlug der Täterverdächtige wiederholt auf den Mann ein.

Das Opfer blieb jedoch hartnäckig und bekam schließlich noch vor Eintreffen der Polizei das Handy zurück.

Der erheblich alkoholisierte Tatverdächtige wurde dennoch vor Ort festgenommen und musste eine Blutprobe abgeben. Ihn erwartet jetzt eine Strafanzeige wegen Verdachts des räuberischen Diebstahls, sagt ein Polizeisprecher.

>>> Weitere Polizeimeldungen finden Sie auf der Homepage der Saarbrücker Zeitung unter: Blaulicht