1. Saarland
  2. Saarbrücken

Keine Mehrheit für Welker im Stadtrat

Streit um künftigen Saarbrücker Baudezernenten : Keine Mehrheit für Welker im Stadtrat

Die Saarbrücker Stadtratskoalition aus CDU, Grünen und FDP hat offenbar zurzeit keine eigene Mehrheit für die Wahl des neuen Baudezernenten in der Ratssitzung am 5. November. Die FDP bekräftigte am Dienstag ihre Forderung, die Wahl zu verschieben.

Es seien noch zu viele Fragen zu Ludwigspark-Bauleiter Martin Welker, dem Wunschkandidaten von Oberbürgermeister Uwe Conradt (CDU), offen. Auch die SPD will eine Verschiebung. Nachdem die Stadtverordnete Patricia Schumann am Montagabend von den Linken zu den Grünen wechselte, haben CDU und Grüne zwar auch ohne die FDP eine Mehrheit im Rat. Schumann kündigte aber gestern an, sich bei der Dezernentenwahl zu enthalten. Derweil hat der Oberbürgermeister bekräftigt, dass er zu Martin Welker stehe und am Wahltermin 5. November festhalte.