| 20:24 Uhr

Haussammlung am 3. Februar
Spenden sammeln fürs Dorfjubiläum

Jägersfreude. Der OIV Jägersfreude veranstaltet dieses Jahr zusammen mit weiteren Jägersfreuder Vereinen und Institutionen mehrere Jubiläumsveranstaltungen zu  „300 Jahre Jägersfreude“.

Der Höhepunkt der Festlichkeiten soll am Kirmessonntag, 29. Juli, stattfinden und bildet den ganzen Tag einen feierlichen und unterhaltsamen Rahmen, zu dem der OIV nach eigenen Angaben schon heute einlädt. Er wolle an diesem „Tag des Bergmanns“ die Bergmannstradition hervorheben und entsprechend würdigen.



Der OIV engagiert sich bekanntlich sehr für den Ort und möchte auch  eine schöne Jubiläumsfeier organisieren. Allerdings habe er bereits jedes Jahr erhebliche Kosten bei der Veranstaltung der Kirmes, die nur noch sehr schwer zu erwirtschaften seien. Eine zusätzliche finanzielle Belastung könne sich der OIV nicht mehr leisten, sodass er zur Durchführung dieses besonderen Jubiläums die Unterstützung der Jägersfreuder Bürger/innen und Freunde des Ortes benötige.

Daher bitten die Vereinsmitglieder darum, den OIV zu unterstützen und mit einer Spende zum Erfolg des Dorfjubiläums beizutragen. Der Vorstand veranstaltet am kommenden Samstag, 3. Februar, eine angemeldete Haussammlung durch Jägersfreude und nimmt Spenden gerne für die Jubiläumsveranstaltung entgegen.