1. Saarland

Jägersfreude feiert im Schatten des Maibaumes

Jägersfreude feiert im Schatten des Maibaumes

Jägersfreude. Seit vielen Jahren ist das Maifest ein fester Bestandteil im Jägersfreuder Veranstaltungskalender. Organisator der Fete ist der Ortsinteressenverein (OIV) Jägersfreude. Am Samstag, 8. Mai, ist es soweit. Dann gibt es auf dem "Blechhammer" - so wird Jägersfreude im Volksmund genannt - die nächste Auflage der Sause. Gefeiert wird auf dem Festplatz an der St

Jägersfreude. Seit vielen Jahren ist das Maifest ein fester Bestandteil im Jägersfreuder Veranstaltungskalender. Organisator der Fete ist der Ortsinteressenverein (OIV) Jägersfreude. Am Samstag, 8. Mai, ist es soweit. Dann gibt es auf dem "Blechhammer" - so wird Jägersfreude im Volksmund genannt - die nächste Auflage der Sause. Gefeiert wird auf dem Festplatz an der St. Johanner Straße. Um 11 Uhr erfolgt die Übergabe des Maibaumes durch die Jägersfreuder Kirwebuwe. Seit 2007 ist der Baum eine blauweiße Alukonstruktion von zwölfeinhalb Meter Höhe, die auf der kleinen Fläche gegenüber dem Festplatz fest im Boden verankert ist. Um 12 Uhr werden mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr Jägersfreude/Herrensohr am Maibaum die Schilder der Jägersfreuder Vereine und Gewerbetreibenden angebracht. Und als Krönung bekommt die Alukonstruktion einen Maikranz. Anschließend laden die Mitglieder des Ortsinteressenvereins zum Mittagessen sowie zu Kaffee und Kuchen ein. ll