Lodernde Flammen in Containern

Brand in Dudweiler am Güterbahnhof. Polizei geht von Brandstiftung aus.

Am vergangenen Donnerstag, etwa eine halbe Stunde vor Mitternacht, rückte die Feuerwehr zu einem Brand in die Straße ,,Zum Güterbahnhof" nach Dudweiler aus. Nach Wehr-Angaben brannte dort Unrat in einem großen Übersee-Container und auch in einem Wohncontainer. Starke Rauchentwicklung war auf der Anfahrt für die Einsatzkräfte bereits sichtbar. Das Feuer konnte allerdings schnell unter Kontrolle gebracht werden. Mehrere Angriffstrupps unter schwerem Atemschutz benötigten jedoch eine ganze Weile, um auch die Brandnester abzulöschen. Das Löschwasser musste aus dem etwa 150 Meter entfernten Neuhauser Weg zum Ort des Geschehens gepumpt werden.

Im Einsatz waren die Ausrückebereiche Dudweiler/Mitte und Herrensohr/Jägersfreude der Freiwilligen Feuerwehr und die Berufsfeuerwehr Saarbrücken. Die Bundespolizei geht von Brandstiftung aus. Die Schadenshöhe war gestern noch nicht ermittelt. Einige Züge hatten durch den Brand Verspätung.

Hinweise auf den oder die Brandstifter werden erbeten unter Telefon (0 68 26) 522-0.

Mehr von Saarbrücker Zeitung