1. Saarland
  2. Saarbrücken

Die aktuellen Corona-Zahlen im Regionalverband Saarbrücken

Corona-Pandemie : 76 Neuinfektionen und ein weiterer Todesfall

Die aktuellen Corona-Zahlen im Regionalverband Saarbrücken.

Am Mittwoch, 2. Dezember, meldete das Gesundheitsamt des Regionalverbands (RGV) 76 Corona-Neuinfektionen (Stand: 17 Uhr). Bekannt wurde außerdem der Tod eines 91-jährigen Patienten.  25 Patienten gelten als genesen und konnten die Quarantäne beenden. Damit sind aktuell 847 Personen im RGV mit dem Corona-Virus infiziert. Die Zahl der Menschen, die sich seit Beginn der Pandemie im RGV mit Corona angesteckt haben, steigt auf insgesamt 5 036. Die 7-Tage-Inzidenz sinkt im Vergleich zum Vortrag leicht auf 168,2.

Nachdem der Regionalverband am Dienstag eine Liste mit 36 Kitas, Schulen und weiteren Bildungseinrichtungen veröffentlichte, die aktuell von Quarantäne betroffen sind (wir berichteten), musste am Mittwoch die Stadt Völklingen über Quarantänemaßnahmen informieren: Demnach ist  die Kita in Völklingen-Ludweiler am Mittwoch wegen eines Corona-Falls geschlossen worden und bleibt dies auch bis voraussichtlich 11. Dezember.

Trotz des Lockdowns Anfang November sind die Zahlen im RGV den gesamten Monat über auf einem hohen Niveau geblieben und zuletzt sogar wieder gestiegen. Regionalverbandsdirektor Peter Gillo äußerte sich besorgt über diese Entwicklung. Mehr dazu hier.