1. Saarland
  2. Saarbrücken

AWO verteilt Lebensmittel für Menschen in Notsituationen in Saarbrücken

Viele Spender halfen : AWO verteilt Lebensmittel für Menschen in Notsituationen

300 Lebensmittel-Taschen für Menschen in Notsituationen sind gepackt – dank der Zuschüsse durch die Aktion Mensch und von Einzelspendern: Damit Menschen in Notsituationen in der Corona-Krisenzeit mit den notwendigen Dingen des täglichen Bedarfs versorgt werden, hält die Awo Saarland ab sofort in ihrer Notschlafstelle, den drei Frauenhäusern und in der Kleiderkammer Saarlouis Lebensmittel-Taschen bereit.

Diese werden kostenlos an mittellose Menschen herausgegeben.

Auch das Awo-Quartiersprojekt „Zuhause in Molschd“ aus Saarbrücken-Malstatt unterstützt das Hilfsprojekt des Initiativkreises „Insieme“. Ermöglicht wird die kostenlose Ausgabe der Lebensmittel durch einen Zuschuss der Aktion Mensch sowie zusammen über 6000 Euro an einzelnen Spenden, die durch den Spendenaufruf der Awo im März zusammenkamen.  Die gepackten Taschen, die von Helferinnen und Helfern aus verschiedenen Gruppen zusammengestellt wurden, enthalten neben jeweils einer Alltags-Schutzmaske haltbare Lebensmittel wie Wurst, Käse, Margarine, Marmelade, Suppen, Nudeln und Reis, zudem auch Hygieneartikel wie Seife, Duschgel, Zahnpasta und jeweils eine Zahnbürste.