1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Leserbrief zu den Nebenjob des Oberbürgermeisters von St. Ingbert

Leserbrief für St. Ingbert : Ein viel beschäftigter Mann

Nebenjobs des Oberbürgermeisters von St. Ingbert

Aufgrund von Nebenjobs ist unser Oberbürgermeister Ulli Meyer zum Wohle der Stadt St. Ingbert ein viel beschäftigter Mann. Mit dem Tagesgeschäft ist er offenbar nicht ausgelastet. Von den zehn Landesgesellschaften bekommt er nur Sitzungsgelder und Aufwandsentschädigungen, die im Kalenderjahr 2020 in Höhe von 6000 Euro an die Stadt abgeführt worden sind und ihm höchstens 5400 Euro verblieben sind, die er noch versteuern müsse. Da gibt es doch bestimmt einen Sozialfonds, der ihm diese Steuerbelastung erstattet.

Außen vor sind wohl noch die Einnahmen als Honorar-Professor bei der Universität des Saarlandes. Jetzt wird einem erst klar, dass er zum Beginn seiner Regentschaft gleich einen Bürgermeister und drei Beigeordnete, natürlich „ehrenamtlich“, bestellt hat. Ich gehe davon aus, dass er während einer 24-stündigen Arbeitszeit auch die Pausen durcharbeitet.