1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Kegeln: KSC St. Ingbert schlägt Schaffhausen

Kegeln : Kegeln: Die SG Erbach kann das Heimrechts nutzen

Am 16. Spieltag der Landesliga stand für die Sportkegler der SK Erbach ein überaus wichtiges Heimspiel auf dem Programm. Nachdem die beiden letzten Heimpartien verlorengingen, galt es für das Team diesmal gegen die KSG AN Köllerbach zur alten Heimstärke zurückzufinden.

Und dieser Vorsatz konnte in die Tat umgesetzt werden, da die SK Erbach mit 4722:4613 die Oberhand behielt. Auch den Zusatzpunkt sicherten sich die Gastgeber, was einen 3:0-Sieg perfekt machte. Der Schlüssel zum Sieg lag in einer geschlossenen Mannschaftsleistung der Erbacher. Bester Erbacher Akteur war Stephan Schackmar (796), gefolgt von Dieter Lefebre (794) sowie Marco Eifler und Daniel Krämer, die beide 785 Holz erzielten.

Der KSC St. Ingbert verteidigte unterdessen seinen zweiten Platz in der Tabelle durch einen 4553:4462 Erfolg über die Kegelfreunde Schaffhausen. Dabei musste man den Gästen jedoch den Zusatzpunkt überlassen. Bester KSC-Akteur war Nico Follmann (791), gefolgt von Thilo Jahnke (773) und Philipp Jahnke (770).

Die KSF Hüttigweiler kam zu einem 3:0-Erfolg über den KSC Landsweiler II. Beim 4718:4225-Sieg überzeugten bei den Illtalern Chantal Saft (831), Jörg Schöneberger (821) und Frank Wietzel (811).