1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Heiko Collmann bleibt an der Spitze der Kaninchenzüchter

Heiko Collmann bleibt an der Spitze der Kaninchenzüchter

Blieskastel. Heiko Collmann, der den Kaninchenzuchtverein Blieskastel seit 2004 führt, wurde in der Jahreshauptversammlung in der Klosterschenke Blieskastel als Vorsitzender wiedergewählt. Auch der stellvertretende Vorsitzende und Beisitzer im Schiedsgericht, Michael Alff, und der Kassierer, Ausstellungsleiter und Zuchtbuchwart Dirk Alff wurden in ihren Ämtern bestätigt

Blieskastel. Heiko Collmann, der den Kaninchenzuchtverein Blieskastel seit 2004 führt, wurde in der Jahreshauptversammlung in der Klosterschenke Blieskastel als Vorsitzender wiedergewählt. Auch der stellvertretende Vorsitzende und Beisitzer im Schiedsgericht, Michael Alff, und der Kassierer, Ausstellungsleiter und Zuchtbuchwart Dirk Alff wurden in ihren Ämtern bestätigt. Nach 26-jähriger Schriftführertätigkeit kandidierte Berthold Neumüller nicht mehr. Er wurde zum Ehrenvorstandsmitglied bestimmt. Zu seinem Nachfolger wurde Christian Stucky aus Bierbach gewählt. Weitere Vorstandsmitglieder im 38 Mitglieder - davon neun Jugendliche - zählenden Verein sind Zuchtbuchführer Herbert Linder, Jugendleiter Stephan Gros, Tätowiermeister Berthold Neumüller sowie die Beisitzer Robert Hähn und Alban Staab. Eine Versammlung findet am Freitag, 15. März, 19.30 Uhr, in der Klosterschenke statt.Am Karfreitag, 29. März, veranstaltet der Verein ab 14 Uhr sein traditionelles Ostereiersuchen im Blieskasteler Schellental. Die Jungtierschau auf dem Bauernfest wurde auf Samstag, 13. Juli, und die Alttierschau auf das Wochenende 9./10. November in der Blickweiler Kulturhalle terminiert. Züchter werden an der in Karlsruhe am 14./15. Dezember stattfindenden Bundeskaninchenschau teilnehmen. ott