Tanz

Bewegende Liebesszenen und lange Abschiede Der neue Ballett-Abend "Liebe in schwarz-weiß" von Marguerite Donlon ist ein Zusammenspiel von Schwarz-Weiß-Filmausschnitten sowie Tanz, das emotionale Momente im Leben aufzeigt: bewegende Liebesszenen, lange Abschiede, rührende Begegnungen und tiefe Gefühle

Bewegende Liebesszenen und lange Abschiede

Der neue Ballett-Abend "Liebe in schwarz-weiß" von Marguerite Donlon ist ein Zusammenspiel von Schwarz-Weiß-Filmausschnitten sowie Tanz, das emotionale Momente im Leben aufzeigt: bewegende Liebesszenen, lange Abschiede, rührende Begegnungen und tiefe Gefühle. Dazu erklingt Musik unter anderem von Richard Wagner, Gustav Mahler, Claude Debussy und Sergej Prokofjew. Heute, 19.30 Uhr, steht die nächste Aufführung der Produktion in der Alten Feuerwache in Saarbrücken auf dem Spielplan. mv

Karten und Informationen:

Tel. (06 81) 3 09 24 86