1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. St. Ingbert

Ganztags-Gemeinschaftsschule Rohrbach wirbt virtuell

Gemeinschaftsschule Rohrbach : Ganztags-Gemeinschaftsschule wirbt virtuell

Die Ganztagsgemeinschaftsschule Rohrbach hat darauf hingewiesen, dass für die Schülerinnen und Schüler der jetzigen vierten Grundschulklassen vom 24. Februar bis 2. März die Anmeldungen an den weiterführenden Schulen stattfinden.

Wochentags nimmt die Schule zwischen 7.30 Uhr und 15 Uhr, am Samstag von 9 Uhr bis 13 Uhr neue Fünftklässler auf. Zur Anmeldung müssen verschiedene Unterlagen mitgebracht werden: Geburtsurkunde und Halbjahreszeugnis der 4. Klasse mit Entwicklungsbericht. Des Weiteren muss aufgrund des Masernschutzgesetzes entweder der Impfausweis oder ein ärztliches Zeugnis vorgelegt werden, das einen vollständigen Impfschutz gegen Masern bezeugt.

Pandemiebedingt findet der Tag der offenen Tür in diesem Jahr virtuell statt: Eltern und ihren Kindern wird die Möglichkeit gegeben, sich mittels eines digitalen Rundgangs durch die Schule einen Eindruck über die schulischen Räumlichkeiten (Matterport) zu verschaffen. Die schuleigene Atmosphäre zeigt sich authentisch im schuleigenen Blog GemSi.

Ansprechend und informativ sind die Instagram-Seite der Schule (@gemsrohrbach) sowie der schuleigene Youtube-Kanal (gemsrohrbach) und natürlich die Homepage der GGTS www.gems-rohrbach.de.  Hier können Eltern auf alle wichtigen Informationen zur Gebundenen Ganztagsgemeinschaftsschule Rohrbach  zugreifen. Beratungsgespräche durch die Schulleitung, ob telefonisch, als Videokonferenz oder auch persönlich, können Eltern im Sekretariat unter Tel. (06894) 9 98 98 20 oder info@gems-rohrbach.de terminieren.