1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Mandelbachtal

Erika Schwarz wurde mit goldener Verdienstspange geehrt

Erika Schwarz wurde mit goldener Verdienstspange geehrt

Die Ommersheimerin hat diese Auszeichnung des Schäferhundevereins als Fünfte im Land bekommen. Für sie gab es viel Applaus.

Bei der Jahreshauptversammlung des Vereins für Deutsche Schäferhunde SV Landesgruppe Saarland wurde Erika Schwarz die goldene Verdienstspange des SV verliehen. Dies ist umso höher zu bewerten, da es erst die fünfte goldene Verdienstspange im Saarland ist, die vom SV in Augsburg vergeben wurde. Erika Schwarz erhält zudem als erste Frau überhaupt im Saarland diese wertvolle Auszeichnung. Unter dem Applaus der mehr als 300 Delegierten und Gästen verlas Laudator Helmut König, gleichzeitig Vorsitzender der Landesgruppe Saarland, einige Meilensteine in der über 50-jährigen Mitgliedschaft im Verein für Deutsche Schäferhunde. So zum Beispiel, dass Erika Schwarz bereits seit Gründung der Ortsgruppe Ommersheim im Jahre 1963 das Amt der Kassen- und Schriftwartin bis heute innehat. Auch hat sie unter dem damals sehr bekannten Zwingernamen "vom Haus Schwarz" viele Schäferhunde gezüchtet.

Für den weltbekannten Züchter Leopold Bucher "Zwinger vom Trienzbachtal" bildete sie zahlreiche Hunde aus und war mit diesen Hunden auf Schauen und bei Prüfungen sehr aktiv. Die Ausbildung und der Sport mit dem Deutschen Schäferhund war und ist immer noch die große Leidenschaft von Erika Schwarz. Im Bereich Ausbildung hat sie sich nicht nur im Saarland, sondern weit darüber hinaus einen Namen gemacht. Legendär sind die Pokalkämpfe auch außerhalb des Saarlandes, die sie mit ihren Vereinskollegen mit großem Erfolg bestritten hat. Bis vor drei Jahren hat die knapp über 80-jährige, jung gebliebene Erika Schwarz noch regelmäßig mit Schäferhunden an Ortsgruppenprüfungen teilgenommen.

Durch die intensive Ausübung des Sports konnten ihr sämtliche Hundeführer-Sportabzeichen verliehen werden, die im SV sowie im VDH-Bereich für diese Leistungen zu vergeben sind. Von ihrem fundierten Wissen konnten unzählige Sportfreunde über die vielen Jahre hinweg profitieren.

Aber neben ihrer großen Leidenschaft für den Hundesport lag Erika Schwarz auch die Entwicklung und das Wohlergehen der Ortsgruppe Ommersheim sehr am Herzen. Sie hat nachhaltig das Vereinsleben mit geprägt. So hat sie großen Anteil daran, dass die Ortsgruppe Ommersheim im Jahre 2014 als erste Ortsgruppe im Saarland die Vorgaben des SV für eine Zertifizierung der Ortsgruppe erfüllen konnte.

Als zertifizierte Ortsgruppe verfügt die OG-Ommersheim über das schönste Vereinsheim und Sportgelände in der Landesgruppe Saarland, heißt es in einer Mitteilung.