1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Mandelbachtal

Schüler sind unterwegs für Natur- und Umweltschutz

Schüler sind unterwegs für Natur- und Umweltschutz

Die Haus- und Straßensammlung der Deutschen Umwelthilfe (DUH) startet am heutigen Freitag, 17. März, und dauert bis zum 26. März. Organisiert wird sie vom BUND Saar in Zusammenarbeit mit saarländischen Schulen, die vor Ort die Sammlungen durchführen. So werden die jungen Sammler dieses Jahr auch im Mandelbachtal unterwegs sein, um Bürgerinnen und Bürger um eine Spende für den Natur- und Umweltschutz zu bitten. Mit dem gesammelten Geld können die Schüler eigene Projekte im Natur- und Umweltschutz an ihrer Schule starten.

In den vergangenen Jahren wurden beispielsweise eine Solarstromanlage finanziert, ein Freiluftklassenzimmer geschaffen und Schulgärten angelegt. Darüber hinaus werden mit einem Teil des Sammelerlöses auch außerschulische Projekte des BUND Saar in der Region unterstützt wie das Kunterbundmobil - das fahrende Umweltlabor. Für die kommenden Jahre hofft der BUND Saar, dass sich noch mehr Schulen beteiligen.

Interessierte Schulen können sich unter (0681) 81 37 00 an den BUND Saar wenden.