1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Workshop: Auf Suche nach Ungereimtheiten im Alltag

Workshop: Auf Suche nach Ungereimtheiten im Alltag

Das Berufs- und das Privatleben können manchmal herausfordernd sein. Man sorgt gut für andere: Für die Familie oder in sozialen Berufen für die Menschen, die einem anvertraut sind. Aber wo und wie sorgt man für sich selbst?

Wer nicht gut auf sich achtet, kommt an seine Grenzen. Überschreitet man sie, ist man gereizt und reagiert vielleicht auch mal sehr heftig. Jedes schlechte Gefühl ist ein "Warnsignal", das aufzeigen will, dass etwas nicht rund läuft, etwas nicht beachtet wurde: Ein oder mehrere Bedürfnisse sind zu kurz gekommen. Am Samstag, 30. Januar, soll es in dem eintägigen Kurs des Frauenbüros des Saarpfalz-Kreises darum gehen, nach dem zu forschen, was im Alltag oft zu kurz kommt. Der Workshop wird von Christine Wanjuran, Trainerin für gewaltfreie Kommunikation, geleitet.

Interessentinnen können sich beim Frauenbüro unter Telefon (0 68 41) 1 04 71 38 melden.