Neue Wanderbroschüre wird in Schwarzenacker vorgestellt

Wandern : Wandern: Mit Bus und Bahn im Kreis unterwegs

Seit einigen Tagen hat der Bereich Öffentlicher Personennahverkehr (ÖPNV) und Mobilität des Saarpfalz-Kreises gemeinsam mit der Saarpfalz-Touristik die Wanderbroschüre „Wandern mit Bus und Bahn“ in einer überarbeiteten Neuauflage herausgegeben.

Die Broschüre in einem handlichen Format mit 28 Seiten zeigt die schönsten Wandertouren im Biosphärenreservat Bliesgau und dem Saarpfalz-Kreis, die durchaus auch ohne das Auto zu erreichen sind, heißt es in der Pressemitteilung der Saarpfalz-Touristik.

In der Wanderbroschüre sind insgesamt 13 Routen beschrieben, die an Bushaltestellen und Bahnhöfen oder zumindest in deren unmittelbarer Nähe beginnen und enden. Somit können Wanderer längere Streckenwanderungen unternehmen, ohne das Auto zur Anreise benutzen zu müssen. Eine kleine Übersichtskarte am Anfang der Broschüre erleichtert eine Orientierung. Die Touren reichen vom oberen Höcherberg im Norden des Kreises bis nach Saargemünd im Süden, auf der französischen Seite gelegen, heißt es in der Pressemitteilung weiter.

Die neue Broschüre mit den Wanderstrecken wird in der kommenden Woche eigens noch offiziell im Römermuseum in Schwarzenacker der Öffentlichkeit vorgestellt. > ausfühlicher Bericht folgt