1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Homburg

Fußball-Oberliga: FSV Jägersburg empfängt Hauenstein ohne Druck

Fußball-Oberliga: FSV Jägersburg empfängt Hauenstein ohne Druck

Fußball-Oberligist FSV Jägersburg kann nach dem fast sicheren Klassenverbleib in der Fußball-Oberliga Südwest ohne viel Druck aufspielen. Mit dem SC Hauenstein kommt an diesem Samstag um 15.30 Uhr der Tabellenzweite in den Alois-Omlor-Sportpark. FSV-Trainer Marco Emich sagt: "Wir sind sicherlich nicht der Favorit. Diese Rolle hat klar Hauenstein, weil die sogar noch Meister werden können. Die Drucksituation ist daher beim Gegner, nicht bei uns."

Die Gäste aus der Pfalz könnten mit einem Sieg bis auf drei Punkte an den an diesem Wochenende spielfreien Spitzenreiter TuS Koblenz herankommen. Am letzten Spieltag empfängt Hauenstein dann zum direkten Aufstiegs-Duell Koblenz. "Hauenstein ist aber auch nicht unschlagbar, wie einige Punktverluste in den letzten Wochen zeigten", sagt Emich und hofft: "Wir haben in den letzten Monaten meistens sehr konzentriert und konstant gespielt. Für meine Mannschaft ist schon etwas möglich, wenn Hauenstein einen nicht so guten Tag erwischt."

Die Planungen für die nächste Saison laufen beim FSV schon auf Hochtouren. Emich: "Mit einem Mittelfeldspieler als Neuzugang sind wir uns bereits einig." Den Namen wollte er aber noch nicht nennen, weil der Spieler seinen Noch-Verein noch nicht über den Wechsel informiert habe. Da der jetzige FSV-Kader zusammenbleibt, werde man sich mit weiteren Verstärkungen zurückhalten.