Führung für Schulklassen durch Bayern-Ausstellung

Führung für Schulklassen durch Bayern-Ausstellung

(red) Die Siebenpfeiffer-Stiftung sowie der Fachbereich Kultur und Heimatpflege des Saarpfalz-Kreises zeigen augenblicklich in der Kreisverwaltung Homburg die Ausstellung "100 Jahre bayrische Saarpfalz - Eine fotografische Zeitreise" (wir berichteten). Die Zeit, als die Saarpfalz dem bayerischen König untertan war, prägte die saarpfälzische Region nachhaltig. Noch heute erinnern viele Bauten "um uns herum" an diese 100 Jahre - vorausgesetzt, man weiß es überhaupt. Doch vielfach läuft man mit gesenktem Kopf, die Gedanken woanders, durch vermeintlich allzu gut bekannte Straßen und nimmt diese Bauwerke nur am Rande wahr.

Die Ausstellung bietet nun eine gute Gelegenheit, ein wenig mehr über die einzelnen Gebäude und ihre Geschichte zu erfahren, heißt es in einer Pressemitteilung der Kreisverwaltung. Die Siebenpfeiffer-Stiftung bietet Führungen für Schulklassen und interessierte Gruppen an, heißt es in einer Mitteilung.

Diese können beim Fachbereich Kultur und Heimatpflege des Saarpfalz-Kreises, Jutta Schwan, Telefon (0 68 41) 1 04 84 28, oder per E-Mail unter jutta.schwan@saarpfalz-kreis.de vereinbart werden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung