1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Gersheim

Erfolgreiche Sternsingeraktion in der Pfarrei Heilig Kreuz Gersheim

Dieses Sammelergebnis kann sich mehr als sehen lassen : Mehr als 15 000 Euro kamen da zusammen

Sternsinger-Aktion in der Pfarrei Heilig Kreuz Gersheim mit einem richtig guten Ergebnis.

Rund 100 Kinder und Jugendliche, davon Messdiener, Kommunion- und Geschwister-Kinder sowie begleitende Erwachsene waren am ersten und zweiten Januarwochenende unterwegs, füllten die Sternsinger-Aktion mit Leben und trugen in den 14 Dörfern der Pfarrei Heilig Kreuz 15 348 Euro zusammen. Das waren 677 Euro weniger als wie im Jahr zuvor. Mit dabei waren auch junge Leute aus der protestantischen Kirchengemeinde Breitfurt. Die Sammlung ergab in Bliesdalheim 1025 Euro, Breitfurt 1400 Euro, Gersheim 1655 Euro, Herbitzheim 1410 Euro, Medelsheim mit Utweiler, Niedergailbach 1000 Euro, Peppenkum, Seyweiler und Riesweiler zusammen 2690 Euro, Reinheim 2841 Euro, Rubenheim 1480 Euro, Walsheim 1232 Euro und Wolfersheim: 615 Euro.

„Segen bringen, Segen sein. Frieden! Im Libanon und weltweit“ hieß bekanntermaßen das Leitwort der 62. Aktion Dreikönigssingen, bei der in allen 27 deutschen Bistümern wieder die Sternsinger von Tür zu Tür zogen und um Spenden baten. Beispielland der Aktion rund um den Jahreswechsel war der Libanon, inhaltlich drehte sich alles um das Thema Frieden. Bei der 61. Aktion zum Jahresbeginn 2019 hatten die Sternsinger rund 50,2 Millionen Euro gesammelt. Rund 300 000 Mädchen und Jungen sowie rund 90 000 Begleitende hatten sich in 10226 Pfarrgemeinden, Schulen und Kindergärten beteiligt. 1304 Projekte für benachteiligte Kinder in weltweit 102 Ländern konnten die Sternsinger 2018 unterstützen. Träger der bundesweiten Aktion sind das Kindermissionswerk „Die Sternsinger“ und der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ).