1. Saarland
  2. Saarpfalz-Kreis
  3. Bexbach

Bexbacher Schubert-Chor probt wieder für Konzerte

Jahreshauptversammlung : Der Schubert-Chor Bexbach probt wieder

Das wichtigeste Ergebnis der Jahreshauptversammlung des Bexbacher Schubert-Chores lautet: Nach anderthalb Jahren Lockdown startet wieder die Probenarbeit ab Juli im Frankenholzer Bürgerzentrum. Unter Berücksichtigung der aktuellen Hygienevorschriften möchten die „Schubertianer“ zunächst eine „Geistliche Abendmusik im Advent“ in einer der Bexbacher Kirchen vorbereiten.

Im Visier ist auch wieder ein „Musikalischer Cocktail“ im Juni des kommenden Jahres. Auch möchte man Auftritte im Saarland und in der Pfalz, die im vorigen Jahr abgesagt werden mussten, wiederbeleben. Sänger Theophil Gallo erinnerte an den überaus positiven Eindruck, den der Schubert-Chor vor drei Jahren im Rahmen der Partnerschaften in der Ukraine und in Polen hinterlassen habe. Vielleicht würde man sich über ein Wiedersehen und -hören dort sicher freuen. Freuen würden sich auch Chordirigent Paul O. Krick und seine Sänger über jede sängerische Unterstützung. Jüngere oder jung gebliebene Sänger, die sich einer interessanten Aufgabe stellen möchten, sollten sich an den Bexbacher Schubert-Chor wenden unter Tel. (0 68 26) 62 25 oder unter webmaster@bexbacher-schubertchor.de Bildlegende: Bexbacher Schubert-Chor 2018 in der Philharmonie von Lviv (Ukraine).