Ritter-Ausstellung im Stadtmuseum wird verlängert

Ritter-Ausstellung im Stadtmuseum wird verlängert

St. Wendel. Die Ausstellung "Wenn Lanzen brechen - Ritterliche Turniere damals und heute" im Stadtmuseum St. Wendel, die ergänzend zum Ritterturnier läuft, wird bis Sonntag, 16. September, verlängert. Das teilte das Museum mit. Die Ausstellung befasst sich mit der Person Kaiser Maximilians, mit der Geschichte des ritterlichen Turniers und Turnierformen

St. Wendel. Die Ausstellung "Wenn Lanzen brechen - Ritterliche Turniere damals und heute" im Stadtmuseum St. Wendel, die ergänzend zum Ritterturnier läuft, wird bis Sonntag, 16. September, verlängert. Das teilte das Museum mit. Die Ausstellung befasst sich mit der Person Kaiser Maximilians, mit der Geschichte des ritterlichen Turniers und Turnierformen. Außerdem gibt es einen multimedialen Erlebnisraum, gestaltet von Studenten der Hochschule der Bildenden Künste Saar. redÖffnungszeiten: dienstags, mittwochs, freitags von zehn bis 16.30 Uhr, donnerstags zehn bis 18 Uhr, samstags 14 bis 16.30 Uhr, sonntags 14 bis 18 Uhr.

Mehr von Saarbrücker Zeitung