Polizist ertappt Pärchen am Opferstock in Schwarzenholz

Polizist ertappt Pärchen am Opferstock in Schwarzenholz

Schwarzenholz. Ein zufällig vorbeikommender Polizeibeamter hat am Dienstagmorgen ein Pärchen am Opferstock der Marienkirche in Schwarzenholz beobachtet. In der Vergangenheit war schon mehrfach Geld aus der Opferstockkasse gestohlen worden. Als der Beamte in Zivil das Pärchen störte, flüchtete es mit Mountainbikes in unterschiedliche Richtungen

Schwarzenholz. Ein zufällig vorbeikommender Polizeibeamter hat am Dienstagmorgen ein Pärchen am Opferstock der Marienkirche in Schwarzenholz beobachtet. In der Vergangenheit war schon mehrfach Geld aus der Opferstockkasse gestohlen worden. Als der Beamte in Zivil das Pärchen störte, flüchtete es mit Mountainbikes in unterschiedliche Richtungen. Der Polizist verfolgte die Frau und nahm sie fest, ihr Begleiter konnte fliehen. In ihrer Vernehmung machte die 28-jährige erwerbslose Frau keine Angaben zur Tat und zu ihrem Begleiter. Sie wurde als Mittäterin von mindestens einem weiteren Diebstahl aus dem Opferstock der katholischen Pfarrkirche in Lebach identifiziert. Außerdem stellte sich heraus, dass sie mit Haftbefehl zur Verbüßung einer zweijährigen Freiheitsstrafe wegen Drogendelikten gesucht wurde. Sie wurde in die JVA Zweibrücken eingeliefert. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung