Historische Ausstellungen im Haus Lion in Spiesen

Historische Ausstellungen im Haus Lion in Spiesen

Nachdem der Rat der Gemeinde Spiesen-Elversberg auf Vorschlag des Heimatvereins der Konzentration von dessen Aktivitäten in Lions Haus zugestimmt hat, können ab sofort auch die Zeitzeugnisse zur Geschichte Spiesens im Haus Lion am Gänselieselplatz besichtigt werden, so der Heimatverein in einer Pressemitteilung.

Neben der keltisch-römischen Vorgeschichte, der Kirchengeschichte und der baulichen Entwicklung des Ortes sind auch bergmännische Werkzeuge Einzelthemen.

Dauerausstellungen: Geschichte Spiesens, Mineralien und edle Steine, Werkzeuge des Bergmannes und Geschichte der Juden in Spiesen . Über das Jahr werden sie ergänzt durch historische, naturkundliche oder künstlerische Wechselausstellungen.

Lions Haus ist an jedem ersten Sonntag eines Monats von 15 bis 18 Uhr bei freiem Eintritt geöffnet. Besuche zu anderen Zeiten sind nach Anmeldung unter Tel. (0 68 21) 7 27 38 (Günter Debold) oder (0 68 21) 7 24 66 (Dieter Blankenagel) möglich.

Mehr von Saarbrücker Zeitung