1. Saarland
  2. Neunkirchen
  3. Neunkirchen

Landkreis neunkirchen meldet 17 neue Corona-Fälle

Pandemie in Zahlen : 17 neue Corona-Fälle im Landkreis

So viele wie seit Wochen nicht mehr: Im Landkreis Neunkirchen hat es am Freitag 17 neue Corona-Infektionen gegeben.

Der Landkreis Neunkirchen hat am Freitag, 7. August, 17 neue Corona-Infektionen gemeldet. 14 davon zählen zur Stadt Neunkirchen, zwei zu Ottweiler und eine zu Illingen. Damit steigt die zahl der aktuellen Fälle auf 53 Infektionen: 32 in Neunkirchen, sieben in Spiesen-Elversberg, sechs in Ottweiler, fünf in Eppelborn, zwei in Illingen und eine in Merchweiler. In Schiffweiler gibt es aktuell keine Corona-Infektion.

Am Freitag gab es keinen weiteren Todesfall, somit bleibt die Zahl der bisher im Zusammenhang mit einer Corona-Infektion verstorbenen Personen, die im Kreis Neunkirchen gemeldet sind, bei 119.

Am Freitag wurden auch sieben weitere Mutationsfälle bekannt, insgesamt gab es damit 1370. Die Alpha-Variante kam bisher 1257-mal vor, die Beta-Variante 57-mal und die Delta-Variatne insgesamt 56-mal. Die Inzidenz liegt nach Berechnungen des Landkreises aktuell bei 28.