Fahrbahninstandsetzung auf der A 8 bei Neunkirchen-Oberstadt

Sperrung am Sonntag : Fahrbahnreparatur auf der A8 bei Neunkirchen

Am Sonntag,10. November, wird der Landesbetrieb für Straßenbau (LfS) akute Asphaltschäden auf der Brücke beseitigen, die die A 8 in Höhe der Anschlussstelle Neunkirchen-Oberstadt (24) über den Auf- und Ausfahrtsast führt.

Dazu muss die Autobahn aus Gründen der Arbeitsstätten- und Verkehrssicherheit in Höhe der Anschlussstelle Neunkirchen-Oberstadt (24) in Fahrtrichtung Luxemburg gesperrt werden. Die Fahrbahn bietet für eine halbseitige Sperrung keinen ausreichenden Platz. Die Sperrung wird ab 7 Uhr eingerichtet und wird vorbehaltlich geeigneter Witterung bis gegen 21 Uhr am Sonntagabend andauern.

Der Verkehr in Richtung Luxemburg wird in dieser Zeit an der AS NK-Oberstadt abgeleitet und über den Kreisverkehrsplatz auf der L 114 unmittelbar zur Autobahn zurück geführt. Bei der Planung der Maßnahme hat der LfS die starke Belastung des Streckenabschnitts insbesondere im Berufsverkehr berücksichtigt und die Arbeiten auf ein Wochenende gelegt. Der LfS rechnet während der Bauzeit nur mit geringfügigen Verkehrsstörungen.

Mehr von Saarbrücker Zeitung