Mountainbike: Hirzweiler Fahrer steigern sich

Mountainbike: Hirzweiler Fahrer steigern sich

Vor einer Woche fanden in Saalhausen im Sauerland die deutschen Meisterschaften im Cross-Country der Nachwuchs- und Elitefahrer statt. Dabei waren auch viele Mountainbiker aus dem Saarland. Sie erwartete eine 4,8 Kilometer lange und technisch anspruchsvolle Strecke, die durch Regen noch schwieriger zu bewältigen war.Los ging es mit den Jugendklassen.

Die Teilnehmer kämpften in zwei Slalomläufen um einen guten Startplatz für das Rennen tags darauf. Markus Eydt aus Wemmetsweiler, der inzwischen für die Pfalz startet, gewann beide Durchgänge und belegte im anschließenden CC-Rennen den sechsten Platz in der U 15-Klasse. In der gleichen Klasse erreichte Thore Hemmerling aus St. Ingbert für Bike Aid Rang 16 und Marcel Scherer aus Schmelz Rang 20. Lars Hemmerling (St. Ingbert und Bike Aid), der das erste Jahr in der U 17-Konkurrenz antrat, erreichte auf Anhieb Platz neun.

Die übrigen Kaderfahrer des Saarländischen Radfahrer-Bundes konnten sich gegenüber dem Vorjahr alle steigern: Kim Ames auf Rang 14 bei der U 19. Maike Ames auf Platz 16 bei der U 17. Und Marco Fassbender erreichte Platz 20 in der Altersklasse U 23. Alle drei starten für den RV Tempo Hirzweiler .

Mehr von Saarbrücker Zeitung