| 14:47 Uhr

Unschönes Festende
Drei Autos kaputt, 50 000 Euro Schaden

Uchtelfangen. Ganz schön dumm gelaufen: In der Saarbrücker Straße in Uchtelfangen hat es am Abend des zweiten Weihnachtfeiertages heftig gekracht.

(red) Einen wenig erfreulichen Abschluss fand das Weihnachtsfest für zwei Autofahrer und einen Autobesitzer durch einen Unfall in der Saarbrücker Straße in Uchtelfangen am Abend des zweiten Feiertages. An drei Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden, auch die Straßendecke bekam etwas ab. . Die Polizei schildert den Vorfall so: Gegen 21 Uhr befährt ein 43-jähriger Fahrzeugführer aus Schwalbach mit seinem BMW 530 die Saarbrücker Straße in Uchtelfangen in Richtung Humes. In Höhe des Anwesens Nummer 46 parkt eine 41-jährige Fahrzeugführerin aus Uchtelfangen mit ihrem PKW Ford Fiesta am rechten Fahrbahnrand entgegen der Fahrtrichtung. Als sich der BMW-Fahrer unmittelbar vor dem parkenden PKW befindet, will die Fahrerin mir ihrem Fiesta auf der Straße wenden. Trotz Ausweichmanöver auf die Gegenfahrbahn kommt es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Der Fiesta fährt frontal in das rechte Hinterrad des BMW. Durch den Anstoß wird das Hinterrad , samt Achse und Gestänge herausgerissen und der BMW auf den vor dem Anwesen Nummer 48 ordnungsgemäß geparkten Audi 80 geschleudert. Auch die Fahrbahndecke wird durch den Radverlust in Mitleidenschaft gezogen. Die Saarbrücker Straße mußte zwecks Bergung der Fahrzeuge kurzfristig voll gesperrt werden. Gesamtschadenshöhe: zirka 50 000 Euro.