| 13:33 Uhr

Heißer Einsatz an Heiligabend
Brände und offene Gullys in Illingen

Keine Pause für die Feuerwehr an Heiligabend (Symbolbild).
Keine Pause für die Feuerwehr an Heiligabend (Symbolbild). FOTO: bub / BECKER&BREDEL
Illingen . Feuerwehreinsätze an Heiligabend: Gleich dreimal waren Brandstifter unterwegs gewesen. Von Matthias Zimmermann
Matthias Zimmermann

Keine Pause für Helfer an Heiligabend – das haben Unbekannte zu verantworten, die gleich an mehreren Plätzen in Illingen mehr als Unfug trieben. Das berichtet ein Polizeisprecher.



So musste die Feuerwehr bereits am frühen Morgen gleich dreimal ausrücken. Es brannten ein Altpapiercontainer (Kapellenstraße) sowie Altpapiertonnen (Weiher-/Mainstraße), die sich unmöglich selbst entzündet haben können. Die Flammen wurden rasch gelöscht.

Gefährlichen Schabernack trieben ebenfalls unbekannte Täter zur gleichen Zeit an anderer Stelle in Illingen: Sie hoben Gullydeckel in der Zinkweiler- sowie Breslauer Straße aus.

Zeugenhinweise an die Polizei: Tel. (06825)9240.