1. Saarland

Mit viel Gepäck: „Haguenau träumt vom Reisen“

Mit viel Gepäck: „Haguenau träumt vom Reisen“

Als einen der Höhepunkte des 900-jährigen Stadtjubiläums zeigt das elsässische Haguenau bis 25. Oktober die Ausstellung "Haguenau rêve de voyage" (Hagenau träumt vom Reisen). In der Hall du Grand Manége neben dem Rathaus wird auf 1300 Quadratmetern die Geschichte des Reisens vom 18. Jahrhundert bis heute erzählt, ob nun mit der Pferdekutsche, der Bahn oder dem Passagierdampfer.

Zu sehen sind unter anderem etwa 200 Gepäckstücke. Darunter ein Überseekoffer, der dem britischen Arzt und Schriftsteller Sir Arthur Conan Doyle als Büro diente. Fast alle Objekte stammen aus einer der größten Sammlungen älterer Gepäckstücke in Europa, die das Haguenauer Ehepaar Rolland zusammengetragen und restauriert hat. Besucher haben auch Gelegenheit, den nachgebauten Teil einer Passagierschiffskabine zu erkunden. Außerdem werden mehrere Aufführungen des "Théâtre des 2 Haches" angeboten.

Weitere Infos unter Tel. (0033 3 88) 90 29 46.

haguenau2015.fr/de