| 20:31 Uhr

Ehrenamtbörse
Datenschutz: Was Vereine wissen müssen

Vereine und Verbände speichern und verarbeiten persönliche Daten ihrer Mitglieder. Ab Mai 2018 gelten in Deutschland hierfür auch bei Vereinen neue Regeln beim Datenschutz. Ob die Kontoverbindungen der Mitglieder oder die Anmeldungen für Veranstaltungen – zukünftig müssen Vereine da­rüber informieren, welche Daten aus welchen Gründen erhoben und wie diese geschützt werden. Was Vereine bei der neuen Datenschutz-Grundverordnung beachten müssen, erklärt der Rechtsanwalt Patrick Nessler am Dienstag, 6. März, um 19 Uhr im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Merzig, Bahnhofstraße 44. Von Tina Leistenschneider

Vereine und Verbände speichern und verarbeiten persönliche Daten ihrer Mitglieder. Ab Mai 2018 gelten in Deutschland hierfür auch bei Vereinen neue Regeln beim Datenschutz. Ob die Kontoverbindungen der Mitglieder oder die Anmeldungen für Veranstaltungen – zukünftig müssen Vereine da­rüber informieren, welche Daten aus welchen Gründen erhoben und wie diese geschützt werden. Was Vereine bei der neuen Datenschutz-Grundverordnung beachten müssen, erklärt der Rechtsanwalt Patrick Nessler am Dienstag, 6. März, um 19 Uhr im großen Sitzungssaal des Landratsamtes Merzig, Bahnhofstraße 44.


Anmeldungen online unter www.veranstaltungen.merzig-wadern.de. Weitere Informationen unter Tel. (0 68 61) 80 26.