| 20:33 Uhr

Jugendclub
JUC-Treff erstrahlt in neuem Glanz

Besichtigung des renovierten Haustadter Jugendzentrums (von links) : Bürgermeister Thomas Collmann, Ortsvorsteher Jürgen Kredteck, Mitglied Tanja Altmeier, der zweite Vorsitzende Mike Gratz, die erste Vorsitzende Eyleen Hager, Vorstandsmitglied Robin Schirra und Mitglied Jonas Adam.
Besichtigung des renovierten Haustadter Jugendzentrums (von links) : Bürgermeister Thomas Collmann, Ortsvorsteher Jürgen Kredteck, Mitglied Tanja Altmeier, der zweite Vorsitzende Mike Gratz, die erste Vorsitzende Eyleen Hager, Vorstandsmitglied Robin Schirra und Mitglied Jonas Adam. FOTO: Norbert Becker
Haustadt. Der Jugendclub Haustadt brachte seinen Keller mit viel Geschick wieder auf Vordermann.

Der Jugendclub (JUC) Haustadt ist stolz auf sein im Keller der ehemaligen Grundschule bestehendes Jugendzentrum, das nun in neuem Glanz erstrahlt.  Infolge eines  Rohrbruches war ein  Wasserschaden entstanden und die Wände auch teilweise verschimmelt. In diesem Zustand konnten und durften die Aufenthaltsräume nicht bleiben.


In Eigenleistung wurde die alte Latexfarbe abgeschrubbt und ein neuer Anstrich vorgenommen. Auch die Decken wurden neu gemacht, ebenso mit Unterstützung des Bauhofes ein neuer Laminatfußboden verlegt. Die Sandsteine einer Wand wurden zum Teil freigelegt und entsprechend verfugt, so dass eine weitere Verschönerung der Räumlichkeit eingetreten ist.

„Auch die bisherige Theke entsprach nicht mehr den Vorstelllungen des Vorstandes und wurde erneuert“, schildert die erste Vorsitzende des JUC, Eyleen Hager, die erfolgten Renovierungsarbeiten bei einer Besichtigung,  zu der sie mit weiteren Mitgliedern als Gäste Bürgermeister Thomas Collmann und Ortsvorsteher Jürgen Kredteck begrüßte. Beide zeigten sich von geleisteten Arbeiten und dem jetzigen Zustand der Räume, zu denen ein Eingangsflur und ein weiterer Flur mit Garderobe, je ein Raum für die Damentoilette und eine Herrentoilette, ein großer Raum mit Theke nebst Sitzbereich, einer mit Dartautomat, Tischkicker und ebenfalls mit Sitzbereich und ein Lagerraum gehören.

Die beiden Gäste lobten auch  die Aktivitäten des derzeit 28 Mitglieder zählenden JUC mit seinem regen Vorstand (siehe Info).  Neben den sporadischen Treffen  freitags und samstags, an denen auch Nichtmitglieder teilnehmen können, gehören unter anderem auch Veranstaltungen  wie die große Malibu-Party im Sommer und die Nikolaus-Party im Dezember  zum Programm. Zudem sind  Kinder am 24. Dezember zu einem Heilig-Morgen-Treffen eingeladen, wo ihnen mit Spielen viel Kurzweil geboten wird.