1. Nachrichten
  2. Politik
  3. Topthemen

Saarländische Firma verhilft Atatürks Grab zu neuem Glanz

Saarländische Firma verhilft Atatürks Grab zu neuem Glanz

Izmir/Hülzweiler. Was das Saarland in der Türkei zu tun hat? Eine Menge. Denn wenn das Grabmal des türkischen Staatsgründers Kemal Atatürk in Ankara bald in neuem Glanz erstrahlt, ist das der Firma Nanopool aus Hülzweiler zu verdanken

Izmir/Hülzweiler. Was das Saarland in der Türkei zu tun hat? Eine Menge. Denn wenn das Grabmal des türkischen Staatsgründers Kemal Atatürk in Ankara bald in neuem Glanz erstrahlt, ist das der Firma Nanopool aus Hülzweiler zu verdanken. Das Unternehmen ist spezialisiert auf Oberflächenveredelungen - und hat von der türkischen Regierung einen Großauftrag erhalten: Es soll mit einem im Saarland neu entwickelten Verfahren das riesige Mausoleum Atatürks vor Schmutz, Beschädigungen und Verfall schützen. Und damit nicht genug: Wie Geschäftsführer Sascha Schwindt der SZ sagte, liegen weitere Anfragen aus Ägypten und Italien vor. Details sind zwar noch geheim. Gut denkbar, dass es dabei um Arbeiten an der Sphinx in Kairo und im Vatikan geht. > Seite A8: Bericht. ts

 Das Atatürk-Mausoleum. Foto: SZ
Das Atatürk-Mausoleum. Foto: SZ
 Das Atatürk-Mausoleum. Foto: SZ
Das Atatürk-Mausoleum. Foto: SZ
 Das Atatürk-Mausoleum. Foto: SZ
Das Atatürk-Mausoleum. Foto: SZ
 Das Atatürk-Mausoleum. Foto: SZ
Das Atatürk-Mausoleum. Foto: SZ
 Das Atatürk-Mausoleum. Foto: SZ
Das Atatürk-Mausoleum. Foto: SZ