Heeinerfeschd mit Johanneskirmes in Erbringen

Erbringen : Heeinerfeschd steigt am Wochenende

Das diesjährige Heeinerfeschd wird am Wochenende von Samstag, 29. Juni, bis Montag, 1. Juli, wieder zusammen mit der Johannes-Kirmes auf dem Dorfplatz rund um die Erwringer Scheier gefeiert. Die Organisation liegt in den Händen des Ortsrates und der Gemeinschaft der Ortsvereine.

Sie sorgen erneut für ein buntes Programm nebst Speis und Trank.

Los geht es am Samstag, 29. Juni, um 19 Uhr mit dem Fassanstich durch den Schirmherrn Siegfried Seger, der sich seit vielen Jahren im örtlichen Gemeinschaftsleben seines Heimatortes, besonders für die altehrwürdige Luzia-Kapelle, engagiert. Anschließend wird die Band „Party Sound“ die Stimmung anheizen. Am Sonntag, 30. Juni, spielen ab 11 Uhr die Litermontmusikanten zum Frühschoppen auf. Ab 12 Uhr wird ein Mittagessen angeboten sowie anschließend Kaffee und Kuchen. Für die kleinen Festbesucher ist ebenfalls ein Programm vorgesehen. Es wird um 13.30 Uhr durch den Förderverein des Kindergartens gestartet. Gegen 15 Uhr beginnt das Entenrennen.

Zum weiteren Programm gehören Auftritte junger Tänzerinnen, so um 16.30 Uhr die Gruppe Starlets aus Saarfels mit einem Neandertaler-Tanz und um 16.30 Uhr eine Darbietung des Girls-Clubs aus Reimsbach. Die Ziehung der Gewinnlose für die große Tombola ist für 18 Uhr vorgesehen. Am Montag, 1. Juli, klingt die Kirmes ab 17 Uhr am Bierstand mit Resteverzehr aus. Ortsvorsteher Hubert Schwinn lädt die Mitbürger des Dorfes und aus den Nachbarorten ein: „Kommen Sie vorbei und feiern Sie mit uns.“

Mehr von Saarbrücker Zeitung