Jugend musiziert: Sechs junge Meister stellen sich vor

Jugend musiziert: Sechs junge Meister stellen sich vor

Sulzbach/Quierschied. Sechs Schülerinnen und Schüler der Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal haben am diesjährigen Wettbewerb "Jugend Musiziert" (regional) in Saarbrücken teilgenommen. Sechs Mal lautete das Qualitätsurteil der Jury "Sehr Gut"

Sulzbach/Quierschied. Sechs Schülerinnen und Schüler der Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal haben am diesjährigen Wettbewerb "Jugend Musiziert" (regional) in Saarbrücken teilgenommen. Sechs Mal lautete das Qualitätsurteil der Jury "Sehr Gut". Nils Morsch (Schlagzeug) und Simon Schweitzer (Violine) erreichten dabei wie auch die anderen Teilnehmer Simon Capriotti (Klavier) Amelie Lopez de Almeida (Klavier), Polina Vinogradova (Klavier) und Christoph Sandner (Violine) erste Preise. Für ihre Traumnote (25 von 25 Punkten) erhielten sie darüberhinaus noch einen Sonderpreis. Am Mittwoch, 24. Februar, stellen sich die erfolgreichen jungen Musiker ihrem Publikum im Quierschieder Kultursaal vor, unter anderem mit Werken von Benda, Beethoven, Debussy und Poulenc. Eintritt frei. red