Ortspolizeikontrolliert Autofahrer

Ortspolizeikontrolliert Autofahrer

Sulzbach Ortspolizeikontrolliert AutofahrerAm Fastnachtsdienstag und am Aschermittwoch kontrolliert die Ortspolizeibehörde Sulzbach nach Angaben der Verwaltung im ganzen Stadtgebiet die Geschwindigkeit der Autofahrer

SulzbachOrtspolizeikontrolliert AutofahrerAm Fastnachtsdienstag und am Aschermittwoch kontrolliert die Ortspolizeibehörde Sulzbach nach Angaben der Verwaltung im ganzen Stadtgebiet die Geschwindigkeit der Autofahrer. hsFischbachAußenstelle der Verwaltung dichtDie Gemeinde Quierschied teilt mit, dass die Verwaltungsaußenstelle in Fischbach von Montag, 22. bis Freitag, 26. Februar, geschlossen bleibt. llSaarbrücken36 000 Euro für eine fette FeteIst es in Ordnung, dass ein durch Gebühren finanzierter Sender sich mit einem Fest selbst feiert und dafür von einer Stadt, die absolut pleite ist, 36 000 Euro bekommt? Zumindest einige Saarbrücker Stadtverordnete haben da ihre Zweifel. So richtig dagegen stimmen, dass der Saarländische Rundfunk für sein "Stadt Klang Fluss"-Fest am 6. Juni Geld bekommt, wollte in der jüngsten Stadtratssitzung aber niemand. > Seite C 2AltenwaldLinkspartei: Lkw raus aus der WiesenstraßeLkw über 7,5 Tonnen dürfen die Wiesenstraße und andere Wohngebiete drumherum nicht passieren. Das bestätigt das Sulzbacher Ordnungsamt. Die Mitarbeiter können aber nur den ruhenden Verkehr überwachen. Derweil fordert die Linkspartei, dass in dieser Gegend mal durchgegriffen wird. > Seite C 2NeuweilerNeuer Leiter im Alten- und PflegeheimDas Alten- und Pflegeheim St. Anna in Neuweiler hat einen neuen Mann an Bord: Michael Gries ist seit Ende Januar dort als Heimleiter tätig. Offiziell trat er sein Amt mit einem Festakt an, zu dem ihm viele Förderer und Freunde des Hauses ihre Anerkennung erwiesen. > Seite C 3DudweilerBauer sucht Frau: Zum Schreien komischDie närrischen Weiber der Dudweiler Pfarreien ließen es im Schützenhaus hoch hergehen. "Bauer sucht Frau", lautete das Motto der Fastnachtssitzung. Am Ende spendete das Publikum den Akteuren anhaltenden Applaus. > Seite C 3Kultur regionalProjekte für begrenzte ZeitKunst im öffentlichen Raum als Projekte für begrenzte Zeit: Das plant die Stadt in diesem Jahr am Eurobahnhof und an anderen, eher abseits liegenden Orten. Dafür hat sie den Stuttgarter Kurator Kai Bauer engagiert. > Seite C 6

Mehr von Saarbrücker Zeitung