Jazz-Schule soll Schülerinnen und Schüler begeistern

Jazz-Schule soll Schülerinnen und Schüler begeistern

Am 1. Oktober öffnet die Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal mit der „JAZZ s COOL“ eine neue Fachabteilung in der Gemeinschaftsschule Quierschied.



Jugendliche, Erwachsene, Einsteiger oder fortgeschrittene Musiker können sich zusätzlich zum normalen Unterrichtsangebot mit einer Jazz-Combo anmelden. Dieser Ensembleunterricht kann mit Instrumentalunterricht und weiteren Zusatzfächern kombiniert werden.

Die Gemeinschaftsschule Quierschied stellt den Musikerinnen und Musikern drei Räume für die "JAZZ s COOL" zur Verfügung. Bei der Präsentation des neuen Projektes sprach Schulleiter Horst Heckmann von einem besonderen Tag für seine Schule.

Mit dem neuen Standort in Quierschied will die Musikschule Sulzbach-/Fischbachtal ihr Jazz-Angebot und auch die Studienvorbereitung angehender Profis verbessern. Dazu wurde mit der Hochschule für Musik (HfM) Saar ein Kooperationsvertrag geschlossen.

In Sachen Nachwuchsförderung setzt das neue Konzept auf die Zusammenarbeit mit der Gemeinschaftsschule Quierschied. So sollen Schülerinnen und Schüler bereits in schulischen Vormittags-AGs für Jazz begeistert werden.

Musikschulleiter Uwe Brandt und Jazz-Pianist Christoph Mudrich hoffen, dass eine Musikschul-Bigband zusammengestellt werden kann und sich eine Jazz-Jam-Session etabliert.

www.musikschule-sulzbach-

fischbachtal.de