1. Saarland

Infos für Grenzgänger

Infos für Grenzgänger

Saarlouis. Der luxemburgische Gewerkschaftsbund OGBL und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) informieren am Mittwoch, 30. September, 18 Uhr, im Theater am Ring in Saarlouis über die Anerkennung von Berufsunfähigkeit in Luxemburg. Der Sozialversicherungsexperte Carlos Pereira, Mitglied im geschäftsführenden Vorstand des OGBL, wird über aktuelle Veränderungen in diesem Bereich referieren

Saarlouis. Der luxemburgische Gewerkschaftsbund OGBL und der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) informieren am Mittwoch, 30. September, 18 Uhr, im Theater am Ring in Saarlouis über die Anerkennung von Berufsunfähigkeit in Luxemburg. Der Sozialversicherungsexperte Carlos Pereira, Mitglied im geschäftsführenden Vorstand des OGBL, wird über aktuelle Veränderungen in diesem Bereich referieren. Das Angebot richtet sich vor allem an deutsche Grenzgänger in Luxemburg. Wegen der Veranstaltung findet die EURES- oder Grenzgängerberatung von DGB und OGBL im DGB-Büro in Saarlouis an diesem Tag nicht statt. Hier ist die nächste reguläre Sprechstunde am Mittwoch, 7. Oktober. borTeilnahme kostenlos. Anmeldung per E-Mail an saar@dgb.de oder info@ogbl.lu.