| 20:04 Uhr

Stimmungsvolle Maiandacht in der St. Barbara Kirche

Herbitzheim. (ott) Eine außergewöhnliche, stimmungsvolle und anrührende Maiandacht erlebten die vielen Besucher des Abendlobs mit Mariengesängen in der St. Barbara Kirche Herbitzheim. Gemeinsam mit den Kirchenchören aus Rubenheim-Herbitzheim und Reinheim sowie dem Kirchenchor aus Medelsheim unter der Leitung von Jürgen Rabung und Rosel Engel wurde die Muttergottes geehrt und neu in den Blick genommen. Pfarrer Krystian Scheliga machte sich mit Texten zur Besinnung, gemeinsamen Singen und Beten auf Spurensuche nach dieser besonderen Frau. Feierlicher Höhepunkt war das gemeinsam gesungene "Santa Maria", das den Raum der Kirche vielstimmig und klangvoll füllte. Scheliga freute sich, dass erstmalig in dieser Form Maiandacht gefeiert werden konnte. "Solche Momente machen uns Hauptamtliche stolz, in der Pfarrei Heilig Kreuz Gersheim leben und arbeiten zu dürfen", so Scheliga. Im Altarraum krönte ein von Margit Wesely gestalteter Blumenteppich die Muttergottesstatue aus der Walsheimer Kirche.

(ott) Eine außergewöhnliche, stimmungsvolle und anrührende Maiandacht erlebten die vielen Besucher des Abendlobs mit Mariengesängen in der St. Barbara Kirche Herbitzheim. Gemeinsam mit den Kirchenchören aus Rubenheim-Herbitzheim und Reinheim sowie dem Kirchenchor aus Medelsheim unter der Leitung von Jürgen Rabung und Rosel Engel wurde die Muttergottes geehrt und neu in den Blick genommen. Pfarrer Krystian Scheliga machte sich mit Texten zur Besinnung, gemeinsamen Singen und Beten auf Spurensuche nach dieser besonderen Frau. Feierlicher Höhepunkt war das gemeinsam gesungene "Santa Maria", das den Raum der Kirche vielstimmig und klangvoll füllte. Scheliga freute sich, dass erstmalig in dieser Form Maiandacht gefeiert werden konnte. "Solche Momente machen uns Hauptamtliche stolz, in der Pfarrei Heilig Kreuz Gersheim leben und arbeiten zu dürfen", so Scheliga. Im Altarraum krönte ein von Margit Wesely gestalteter Blumenteppich die Muttergottesstatue aus der Walsheimer Kirche.