Feuerwehr muss Katze aus Motorraum eines Autos retten

Völklingen · Am Freitagnachmittag kam es, wie die Polizei berichtet, in Völklingen in der Kühlweinstraße zu einem nicht alltäglichen Feuerwehreinsatz. In Höhe des Schillerparks hatte eine Katze auf der Straße gesessen.

 Feuerwehrleute mit der geretteten Katze. Foto: Becker & Bredel

Feuerwehrleute mit der geretteten Katze. Foto: Becker & Bredel

Foto: Becker & Bredel

Eine Autofahrerin hielt an, um die Katze von der Straße zu verscheuchen. Anstatt aber in den angrenzenden Park zu laufen, versteckte sich die Katze unten im Motorraum des Pkw.

Weder lautes Rufen noch Hupen konnte die Katze dazu bewegen, wieder aus dem Auto hervor zu kommen. Schließlich musste die Feuerwehr Völklingen das Fahrzeug mit Hebekissen anheben, so dass die Katze von einem Feuerwehrmann ergriffen und in einer Tierbox untergebracht werden konnte.