1. Saarland

"Ebbes is immer . . ." und Alfons Klein schreibt es auf

"Ebbes is immer . . ." und Alfons Klein schreibt es auf

Saarbrücken. "Ebbes is immer" heißt der neueste Erzähl- und Gedichtband des St. Wendeler Autors Alfons Klein: Benannt nach einem Lebensgefühl, das jeder Saarländer kennt, mit wie aus dem Leben gegriffenen Geschichten in Hochdeutsch mit gediegenen Mundart-Dialogen, wie man sie täglich hört - vor allem von der älteren Generation

Saarbrücken. "Ebbes is immer" heißt der neueste Erzähl- und Gedichtband des St. Wendeler Autors Alfons Klein: Benannt nach einem Lebensgefühl, das jeder Saarländer kennt, mit wie aus dem Leben gegriffenen Geschichten in Hochdeutsch mit gediegenen Mundart-Dialogen, wie man sie täglich hört - vor allem von der älteren Generation. So wähnte man sich denn auch "wie dehemm", als Klein am Montag im Theater im Viertel (TiV) im heimeligen Schein einer Bankerlampe aus seinem Buch las und dank dessen heiterer Beschaulichkeit und seines uneitlen Vortrags die Lacher mehr als einmal auf seiner Seite hatte.Klein schaut dem Saarländer nicht nur aufs Maul, sondern auch ins Herz. Er erzählt etwa von sprachlichen Missverständnissen, von unverbesserlichen Pessimisten, gewaschenen Katzen, spießigen Busreisen nach Playa de Aro und dem schwierigen Verhältnis von Mann und Frau beziehungsweise Pragmatismus und Poesie. Und er lässt Vergangenheit lebendig werden, mit Eisenbahner-Geschichten und "Wander-Anekdoten", die in die Erkenntnis münden, dass früher vielleicht nicht alles besser war, dass aber Mensch und Fortschritt auch nicht immer harmonieren.

Was man bei einem saarländischen Autor nicht unbedingt voraussetzt: Klein, Jahrgang 1935, kann nicht nur schreiben, sondern auch vorlesen. In diesem Fall jedoch nicht verwunderlich, ist er doch Philologe und unterrichtete viele Jahre alte Sprachen und Deutsch im In- und Ausland. Seit den sechziger Jahren schreibt er Verse und Prosa.Vor allem durch sein Buch "Die Leute erzählen viel, aber es ist auch viel wahr" wurde er einem größeren Publikum bekannt. kek

Alfons Klein: "Ebbes is immer. Der Dachs singt" und andere Geschichten aus dem richtigen Leben". 186 Seiten, Geistkirch-Verlag 2011. 15,30 Euro