Denise Green spricht über ihre Erinnerungen an den 11. September

Denise Green spricht über ihre Erinnerungen an den 11. September

Saarlouis. Das Deutsch-Amerikanische Institut Saarbrücken und das Institut für aktuelle Kunst in Saarlouis laden für Dienstag, 13. September, zu einem Vortrag der New Yorker Künstlerin Denise Green ein

Saarlouis. Das Deutsch-Amerikanische Institut Saarbrücken und das Institut für aktuelle Kunst in Saarlouis laden für Dienstag, 13. September, zu einem Vortrag der New Yorker Künstlerin Denise Green ein.Im Institut für aktuelle Kunst in Saarlouis, Choisyring 10, beschreibt Green ab 18 Uhr in dem Vortrag "9/11 - Painting and Trauma" ihre Erinnerungen an die Anschläge auf das World Trade Center in New York am 11. September 2001. Die Künstlerin verarbeitete die traumatischen Erlebnisse durch ihre Malerei, die inzwischen in 60 Museen weltweit ausgestellt ist. Der Eintritt ist frei. tsch

Mehr von Saarbrücker Zeitung