1. Saarland

Deutsch-amerikanisches Institut legt neues Programm vor

Deutsch-amerikanisches Institut legt neues Programm vor

Saarbrücken. Das Deutsch-Amerikanische Institut (DAI) Saarbrücken hat jetzt sein neues Programmheft vorgestellt. Mit den geplanten Veranstaltungen bis August will das Institut zur deutsch-amerikanischen Verständigung beitragen

Saarbrücken. Das Deutsch-Amerikanische Institut (DAI) Saarbrücken hat jetzt sein neues Programmheft vorgestellt. Mit den geplanten Veranstaltungen bis August will das Institut zur deutsch-amerikanischen Verständigung beitragen. An drei Abenden wird beispielsweise in der neuen Reihe der Literaturakademie über Themen wie die Ermordung Martin Luther Kings und Robert Kennedy 1968 diskutiert. Drei von dem Institut organisierte Konzerte finden morgen, sowie am 18. und am 19. Juni statt. Zum amerikanischen Nationalfeiertag am 6. Juli veranstaltet das DAI mit allen Deutsch-amerikanischen Freundeskreisen ein Fest. Unter anderem wird Konsulin Brook Williams dabei sein. Die Feier findet im St. Wendeler Angel's Hotel statt. wchWeitere Infos: Deutsch-amerikanisches Institut Saarbrücken e.V., Stengelstraße 1, 66117 Saarbrücken, Tel. (0681)31160, oder unter www.dai-sb.de.