1. Saarland

Cäcilia kann nicht nur Kirchenlieder

Cäcilia kann nicht nur Kirchenlieder

Dem Abwägen, was zu singen ist, folgt Probe um Probe dessen, was Dirigent Hans Funk ausgesucht hat. Dann das Lampenfieber, die Konzentration bis in die Haarspitzen und der lange Applaus. All das hat der aus drei Ensembles bestehende Kirchenchor Cäcilia Bliesransbach gerade hinter sich

Bliesransbach. Dem Abwägen, was zu singen ist, folgt Probe um Probe dessen, was Dirigent Hans Funk ausgesucht hat. Dann das Lampenfieber, die Konzentration bis in die Haarspitzen und der lange Applaus. All das hat der aus drei Ensembles bestehende Kirchenchor Cäcilia Bliesransbach gerade hinter sich. Mit einem weltlichen Konzert verabschiedeten sich der Erwachsenenchor, der Junge Chor und der Kinderchor in die Sommerpause.Sie taten es mit einem Programm, das, zwischen Renaissance und Strauß'scher Walzerseligkeit angesiedelt, die Kompetenz der Cäcilia-Sänger ebenso offenbarte wie deren Freude an Vielseitigkeit. "Den Erfolg verdanken wir natürlich in erster Linie der engagierten Probenarbeit unseres Dirigenten Hans Funk. Ihm, der die Hauptlast getragen hatte, galt auch der Beifall des Publikums", sagte der Vorsitzende Paul Meilgen.

Jetzt freuen sich seine Mitsängerinnen und -sänger auf die Ferien - und aufs Wiedersehen. ole

Die erste Probe nach den Ferien ist am Freitag, 24. August, ab 20 Uhr in der Alten Kirche. Neue sind herzlich willkommen.