Einkaufen und was erleben

Am kommenden Sonntag findet der zweite verkaufsoffene Sonntag in diesem Jahr statt. Die Zweibrücker Innenstadt, The Style Outlets, Möbel Martin, Globus Baumarkt und Edeka Ernst haben ihre Geschäfte von 13 bis 18 Uhr geöffnet.

Zum zweiten Mal in diesem Jahr laden die Werbegemeinschaft Zweibrücken und ihre Händler am Sonntag, 31. Mai, zu einem verkaufsoffenen Sonntag nach Zweibrücken ein. Die Zweibrücker Innenstadt, The Style Outlets, Möbel Martin, Globus Baumarkt und Edeka Ernst öffnen ihre Geschäfte von 13 bis 18 Uhr. Überall lockt ein buntes Rahmenprogramm, rund um die Wasserspiele lässt sich das einzigartige Flair in der ehemaligen Herzogstadt genießen.

Sommer, Sonne, Shoppingtour - mit vielfältigen Angeboten richtet sich der verkaufsoffene Sonntag an die ganze Familie. Damit sich die Besucher erst orientieren, dann inspirieren lassen und anschließend in Ruhe einkaufen können, findet die große Zweibrücker Modenschau auf dem Alexanderplatz jeweils um 14 und um 16 Uhr in zwei identischen Durchgängen statt. Als Höhepunkt hat die Tanzschule Srutek mit den teilnehmenden Kindern und Jugendlichen eine Tanzformation einstudiert. Stylische Accessoires, die neuesten Brillen- und Sonnenbrillenmodelle sowie internationale Modetrends für Damen, Herren und Kinder werden auf einem 16 Meter langen Laufsteg präsentiert. Das THW rundet den Event-Charakter mit Tischen und Sitzbänken sowie einem kulinarischen Angebot ab.
Bunter Krämermarkt

Nützliches, Kurioses und Nostalgisches lässt sich am Samstag und Sonntag auf dem Flohmarkt in der Fußgängerzone entdecken und erstehen. Kindheitserinnerungen auffrischen, Lebensgeschichten erfahren - nicht selten stehen hier Schicksale und intensive Gespräche im Mittelpunkt vor dem eigentlichen Handel.

Zusätzlich hat die Werbegemeinschaft Zweibrücken auf dem Schlossplatz einen bunten Krämermarkt organisiert. Schnäppchen bietet auch der Ein-Euro-Büchermarkt bei Thalia - ein Eldorado für Leseratten. Währenddessen kann sich der Nachwuchs im großen Playmobil-Spielzelt bei Idee + Spiel Cleemann auf der anderen Seite der Fußgängerzone vergnügen. Gemeinsam wird hier der "Bestimmerhut" gebastelt, der am Welt-Kindertag am 1. Juni zum Einsatz kommt. Bunt bemalen, bunt bekleben - der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Dazu gibt es einen "Alles-was-Du-willst"-Wunschzettel.

Ganz im Mittelpunkt steht der Nachwuchs auch bei Möbel Martin. Im Kinderparadies können sich die kleinen lustige und bunte Gesichter schminken lassen.

Damit das Auto auf seinem einmal ergatterten Parkplatz bequem stehen bleiben kann, verbindet ein Shuttle-Bus zwischen dem Hilgard-Center, der Innenstadt und The Style-Outlets an diesem verkaufsoffenen Sonntag die verschiedenen Zweibrücker Verkaufsstätten.

Als traditionelle Erinnerung an die Pferdestadt mit ihrem 260 Jahre alten Landgestüt pendelt auch diesmal die Pferde-Kutsche zwischen Hilgard-Center und Schlossplatz. Hier lässt sich erleben, wie die Menschen zu Herzogs Zeiten gereist sind und weite Strecken zurückgelegt haben.